Neugestaltung des Foyerbereichs mit Infothek und der Poststelle

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Nürtingen, Fertigstellung 2009

Der Foyerbereich der Hochschule Nürtingen-Geislingen wurde neu gestaltet und bieten nun zwei Funktionen: einen Empfangsbereich mit einer sog. Infothek als öffentlich zugänglichem Bereich, in der Stundenten bzw. Besucher sich informieren können und – als nicht öffentlicher Bereich – die Poststelle/Telefonzentrale für die Mitarbeiter der Hochschule.

 

Der Hauptraum wurde durch einen raumbreiten, in der Ansicht u-förmigen Thekeneinbau geteilt. Im öffentlichen Bereich setzt sich die Theke L-förmig als Sitzbank fort. In das Thekenelement sind auf der Vorderseite Fächer für Flyer bzw. auf der Rückseite Schrankfächer integriert.

 

 

 

Hinter der Theke - im nichtöffentlichen Bereich - befindet sich der Schreibtisch der Mitarbeiter der Poststelle: die im Grundriss u-förmige, sog. Arbeitsinsel mit zwei Bildschirm-Arbeitsplätzen für die Mitarbeiter der Poststelle. Hier sind auch Telefonzentrale und Drucker untergebracht. An der Stirnwand des Raumes befindet sich ein raumbreiter Einbauschrank mit Drehtüren und Klappen aufder Oberseite, der diverse Geräte (wie Frankiermaschine, Brief- und Paketwaage, Faxgerät) beherbergt. Da sich durch das offen gestaltete Thekenelement der Bereich der Poststelle nicht so schließen lässt, dass
ein Eindringen unmöglich ist, sind an den Einbauten
Türen bzw. Klappen vorgesehen, hinter denen sich die
Geräte einschließen lassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© von Jacobs